vio

Stromanbieter Vergleich: Berlin | Hamburg | München | Köln | Stuttgart | Dortmund | Essen | Düsseldorf | Bremen | Hannover | Leipzig | Dresden | Nürnberg | Duisburg | Bochum | Wuppertal | Bielefeld | Bonn | Mannheim | Karlsruhe | Wiesbaden | Münster | Gelsenkirchen | Augsburg | Mönchengladbach | Frankfurt am Main | Aachen | Kiel | Braunschweig |

Jetzt kostenlos vergleichen...
Ihre PLZ:
Verbrauch:
Nutzung:

Stromanbieter Vergleich: So überblicken Sie den Markt

Die Anzahl der Stromanbieter ist enorm gewachsen: Im April 2016 standen sich in Deutschland 70 Stromerzeuger, die mehr als 100 MW produzieren, und fast 1.200 Stromlieferanten gegenüber - und damit auch Ihnen als Verbraucher zur Verfügung. Allerdings sind nicht alle Stromanbieter bundesweit aktiv, bieten aber gleichzeitig mehrere Stromtarife an, was den Überblick deutlich erschwert. Setzen Sie einfach unseren Stromanbietervergleich ein - Sie werden mit wenigen Eingaben Transparenz und eine belastbare Entscheidungsgrundlage erhalten.

Stromanbieter Vergleich - mehr als ein reiner Strompreisvergleich

Stromanbieter VergleichBilliger Strom ist in erster Linie die Motivation, wenn der Stromvergleich eingesetzt wird. Dabei spielen verschiedene Kriterien eine Rolle, um die wirklich zu Ihnen passende Stromtarife auszusortieren und einem detaillierten Vergleich zu unterziehen: Um den Stromrechner zu startenhttp://billiger-strom.net/stromrechner/, geben Sie einfach Ihre Postleitzahl und bei Bedarf Ihren Wohnort sowie den Verbrauch, den Sie für das nächste Jahr erwarten, ein. Anhand dieser Vorgaben sortiert der Stromvergleich bereits die Tarife aus, die einerseits überhaupt in Ihrer Region verfügbar sind und andererseits zu Ihrem Verbrauch passen.

Damit sparen Sie sich bereits einen enormen Recherche-Aufwand ein und können nun die Ergebnisliste weiter auf Ihren Bedarf zuschneiden: Sie können sich für verschiedene Tarif-Varianten entscheiden - oder diese ganz bewusst ausschließen. Nicht für jeden Verbraucher sind beispielsweise die Paket-Tarife geeignet, bei denen sich der zu erwartende Jahresverbrauch eng eingrenzen lassen sollte. Übersteigt oder unterschreitet Ihr tatsächlicher Stromverbrauch nämlich das vereinbarte Kontingent, haben Sie entweder mit drastischen Zuschlägen für den Mehrverbrauch zu rechnen oder müssen auf das Geld verzichten, dass Sie bereits bezahlt haben.

Andererseits können Sie sich auf spezielle Ökostrom-Tarife konzentrieren und so einen ganz aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten. Auch wenn Sie nicht direkt mit Ökostrom versorgt werden können, ermöglichen Sie es doch den Ökostrom-Anbietern, die von Ihnen verbrauchte Strommenge aus erneuerbaren Energien in das Stromnetz einzuspeisen. Je mehr Verbraucher sich dafür entscheiden, desto größer wird der Marktanteil der alternativen Stromerzeuger - im Gegenzug sinkt der Anteil der konventionell erzeugten Energie. Damit wird die Energiewende praktisch gefördert, was im Interesse der gesamten Gesellschaft sein sollte.

Billiger Strom - Vergleich intelligent nutzen

Billiger Strom im VergleichDie Ergebnisliste im Stromrechner zeigt Ihnen die in Frage kommenden Stromtarife dem Preis nach sortiert auf. Um Ihnen einen schnellen Überblick zu liefern, können Sie Ihren aktuellen Stromtarif eingeben und direkt das Einsparpotenzial ablesen. Dazu setzen wir im Stromanbieter Vergleich den aktuell zu bezahlenden Betrag dem potenziellen neuen Betrag gegenüber, wobei wir außerdem die eventuell vom neuen Anbieter ausgeschüttete Bonifikation berücksichtigen. Als Vergleichsgröße wird also der effektiv für das erste Vertragsjahr zu bezahlende Rechnungsbetrag herangezogen. Das ist insofern interessant, als dass Sie den Stromvergleich ebenso regelmäßig wie den Wechsel des Anbieters nutzen können, um unter dem Strich die Kosten für Strom zu reduzieren.

Nicht ohne Grund weisen wir Sie darauf hin, dass Sie in den Stromanbietervergleich ausschließlich die Bonifikationen und Rabatte einbeziehen sollten, die Sie während des ersten Vertragsjahres in Anspruch nehmen können. Hier unterscheiden sich die Regelungen nämlich, was allzu oft übersehen wird: Neukundenrabatte werden entweder als Sofort-Rabatt innerhalb der ersten Wochen oder spätestens mit der Jahresabrechnung gutgeschrieben. Treue-Rabatte werden erst bei Verlängerung des Vertrages über die eigentliche Laufzeit hinaus eingeräumt - und werden oft schmerzlich auf der Abrechnung vermisst. Stellen Sie also den Vergleichsrechner so ein, dass Ihnen die Wechseloptionen erhalten bleiben, Sie aber trotzdem von den Wechselprämien profitieren können.

Stromanbieter unter die Lupe nehmen - Stromrechner mit Details

Bei der Entscheidung für einen Stromanbieter sollten Sie über die Herkunft des Stroms hinaus sowohl die Preise, also den Grund- und den Arbeitspreis, als auch den Anbieter selbst berücksichtigen:

  • Wie groß und erfahren ist das Unternehmen?
  • Wie wird das Unternehmen bewertet?
  • Welche Erfahrungen lassen sich aus den Kundenbewertungen ablesen?

Mit dieser Vielfalt an Informationen eröffnet Ihnen unser Strompreisvergleich die Möglichkeit, sich eine belastbare Entscheidungsgrundlage zu erarbeiten. Vor allem die Kundenbewertungen können Ihnen dabei Orientierung geben, denn die schriftlich fixierten Bedingungen sind nur eine Seite, der erlebte Service oder die Kundenfreundlichkeit sind eine ebenso wichtige.

Entscheiden, wechseln und Stromkosten sparen

Stromanbieter wechselnSie können unseren Stromanbieter Vergleich nicht nur für die überlegte Auswahl eines zu Ihnen passenden Angebotes nutzen, sondern direkt den Wechsel initiieren: Sie klicken einfach das beste Angebot für Sie an und werden direkt zu Online-Formularen geleitet. Hier geben Sie die für Ihren neuen Versorger relevanten Informationen ein, die verschlüsselt übermittelt und direkt geprüft werden. Dazu gehört auch die Rückfrage bei Ihrem aktuellen Stromversorger, welcher Wechseltermin überhaupt möglich ist. Einerseits sind hier die regulären Kündigungsfristen zu berücksichtigen, andererseits können sich bei einer Preiserhöhung auch außerordentliche Rechte eröffnen. Ein weiterer Aspekt ist dabei zu beachten, nämlich die Anmeldung Ihres Kontingentes beim zuständigen Netzbetreiber und der dafür notwendige Bearbeitungszeitraum.

Sie erhalten alle Vertragsunterlagen zugeschickt - inklusive einer Vollmacht, die Ihr neuer Versorger zur Ausübung der Kündigung benötigt. Damit nimmt er Ihnen alle Formalitäten ab, die mit dem Stromanbieter Wechsel zusammenhängen, ohne dafür Kosten zu berechnen. Ihnen bleibt nur noch Folgendes zu tun: den Stromzähler zum Wechseltermin ablesen und den Zählerstand an die beiden Versorger übermitteln. Der eine wird Ihren konkreten Verbrauch abrechnen, um den Vertrag pünktlich zu beenden, der andere wird diesen Stand nach Ablauf der Laufzeit als Berechnungsgrundlage nutzen.

Wenig Aufwand - billiger Strom das Ergebnis

Sie haben es also in der Hand, mit wenigen Schritten Ihre Stromkosten zu reduzieren - in regelmäßigen Abständen und unter Beanspruchung der teilweise erheblichen Wechselprämien. Unser Stromanbietervergleich empfiehlt sich dabei als intelligentes Instrument, das Transparenz in die enorme Komplexität der Stromtarife bringt. Schon bei der Analyse der Ergebnisliste werden Sie feststellen, dass die Details entscheidend sind. Sie finden alle relevanten Informationen übersichtlich aufbereitet und können Ihre Entscheidung sowohl in Bezug auf den Preis als auch auf die Qualität des Angebots und des Unternehmens treffen.

Je anspruchsvoller und konsequenter Sie dabei vorgehen, desto mehr Einfluss können Sie ausüben: Teure und wenig kundenfreundliche Anbieter können sich im Strompreisvergleich und damit im Wettbewerb nicht durchsetzen - sie müssen über kurz oder lang nachbessern, um neue Kunden zu akquirieren. Unter dem Strich profitieren Sie selbst, wenn Sie Ihre Möglichkeiten und unseren Stromvergleich nutzen - jeder Wechsel ist ein wichtiges Statement.

Statistik: Anzahl der Unternehmen am Energiemarkt in Deutschland nach Bereichen im April 2016 | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista